Das bin ich,

Andreas Franke:       

1970 geboren, seit 2006 verheiratet, zwei Kinder, natur - und sportbegeistert. Mich faszinieren ausgiebige Bergwanderungen, das Schwimmen und der Handballsport.

Zu meinen Leidenschaften gehört der Besuch von Musicals. Städtereisen mag ich besonders, um andere Menschen, deren Sitten und Gebräuche kennen zu lernen. Meine Lieblingsautoren sind Mark Twain und Jules Verne.

Die Gesundheit und das Wohl meiner Familie sind mir das Wichtigste.

Aufgewachsen bin ich in Bad Liebenwerda. Als gelernter Elektriker mit Abiturabschluss bin ich mit 23 Jahren nach Elsterwerda gezogen.

Unsere Stadt Elsterwerda hat mich während meines Jura Studiums in Dresden als Wohnort überzeugt. Das waren unsere sozialen Angebote, wie Diskotheken, Kino und Freibad. Es war einfach das pulsierende Leben.

Heute sind es unsere zahlreichen Sport- und Kulturvereine.

Quelle: mapio.net (Veit Rösler-Hohenleipisch)

Seit 2014 engagiere ich mich kommunalpolitisch in der Stadtverordnetenversammlung Elsterwerda und als Mitglied im Kreistag Elbe-Elster.

Mein Ziel ist es, mit  gemeinsamen Engagement der Bürger und der Verwaltung unser Leben etwas verbessern zu können.

Ab 1994 habe ich in Dresden Jura studiert. Spezialisiert habe ich mich als Dipl. Wirtschaftsjurist auf die Gebiete Banken- und Insolvenzrecht, sowie das Arbeits- und Immobilienrecht. Seit 2010 bin ich KfW Berater und seit 2012 bin ich EurAS zertifizierter Sachverständiger für Kreditrecht, für die Länder Österreich, Schweiz und Deutschland.

Meine berufliche Leidenschaft ist es, "unlösbare" Probleme zu einer Lösung zu führen.

Ich arbeite in der Kreditrevision für Unternehmen und Verbraucher. Meine Kollegen und ich erstellen Kreditgutachten zu den Verträgen mit deren Banken und den Fehlern durch Banken. Für unsere Klienten, und im Auftrag von Banken und Gerichten, führen wir Nach- und Berichtigungsberechnungen durch. Zusätzlich erarbeiten wir für unsere Klienten einen Mediationsplan. Außerdem befasse ich mich mit der Ausbildung von neuen Sachverständigen für das Kreditrecht. Der Sitz unseres Unternehmen creditCONTROL ist in Leipzig.

Ich bin begeistert, wenn wir für Unternehmen und Verbraucher in sehr schwierigen Situationen einen Lösungsweg erarbeitet haben. Durch unsere Arbeit konnten wir Unternehmensinsolvenzen und Zwangsversteigerungen verhindern.

Mich interessieren die Meinungen und Erfahrungen unserer Klienten.

Jetzt, über mich:

Ein befreundeter Publizist sagt über mich:

„Um die Gesellschaft zu erkennen, studiere ihre Rechtsordnung“.

Diese Erkenntnis hatte Andreas während seiner Studien der Rechtswissenschaften in Dresden. (ich war sein Zimmernachbar;-) ...)

„Jeder noch so komplizierte Sachverhalt kann auf eine wesentliche Antwort überprüft werden:

"Ist das Ergebnis gut oder

Mehr…

schlecht!“

Genau diese Erkenntnis lebt Andreas in seiner Entwicklung aus!

Seine Spezialisierung zum Wirtschaftsjuristen und zertifizierten Sachverständigen für Kreditrecht ist die Erkenntnis:

Menschen müssen es erlernen ihre Konflikte und Probleme gemeinsam und autonom zu erkennen und zu lösen.

Die Verantwortung für Konflikt- und Problemlösungen auf den Staat zu übertragen (Gerichte und Parlamente) kann keine echte Lösung darstellen und kostet generell viel Lebenszeit und Geld!

Im russischen charakterisieren die Menschen Andreas als „Lokomotive“, welche die Menschen zu ihren Zielen bringt. Die Menschen können mit einsteigen und ihre Ziele erreichen.

Jetzt sucht Andreas die Antwort auf seine Frage:

Wollen die Menschen in Elsterwerda und Region gemeinsam für sich und die Zukunft ihrer Kinder etwas erreichen? JA! = Andreas macht es!

Andreas lebt seine Feststellung:

Die Gesellschaft prägt jeden Menschen – die Menschen sind für ihre Gesellschaft selbst verantwortlich.

Sind die Menschen in Elsterwerda gemeinsam bereit, ihre Gesellschaft selbst zu prägen?

Anton Gourbonow, Moskau, im März 2017

Weniger…

Mediation im Arbeitsrecht 

Mediation als Alternative zum arbeitsgerichtlichen Verfahren in 1. Instanz - Untersuchung der Möglichkeiten und Grenzen

AV Akademikerverlag ( 13.08.2013 )

€ 59,90